Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

CDTF-Studierende beginnen das neue Jahr des „Feuer-Affen“ mit einem rauschenden Frühlingsfest

Zusammen mit Kommilitonen aus Bielefeld und anderen NRW-Städten organisierte der „Verband der chinesischen Studierenden und Wissenschaftler in Paderborn“ auch in diesem Jahr wieder ein Neujahrsfest in der Kulturwerkstatt Paderborn. Maßgeblich unterstützt wurden die Organisatoren vom neu gegründeten „Konfuzius Institut an der Universität Paderborn“. Fu Shiaho konnte als aktueller Vorsitzender der studentischen Vereinigung mehrere Ehrengäste aus der Stadt und der Universität Paderborn begrüßen. Die chinesischen Studierenden gestalteten das Programm: neben lustigen Spielen und Tänzen sowie akrobatischen Kung Fu-Aufführungen zeigten mehrere Studierende ihre bemerkenswerten Fähigkeiten im klassischen und modernen Gesang. Gut dreihundert chinesische Gäste fanden den Weg in die Kulturwerkstatt. Zudem dankten zahlreiche deutsche Teilnehmer den Organisatoren herzlich für die hoch interessanten Einblicke in die chinesische Kultur.

Die Universität der Informationsgesellschaft