Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Kommunikationstraining zwischen Golf, Carrera und Bugatti

Der perfekte Ort für ein Kommunikationstraining zur Automobiltechnik ist die VW Autostadt in Wolfsburg. Zum Ausklang des Semesters unternahmen CDTF-Studierende und ihre Kommilitonen aus dem Kurs Technisches Deutsch für ausländische Studierende eine Exkursion in die Autostadt. Während einer zweistündigen Führung erhielt die Gruppe einen Einblick in die einzelnen Produktionsschritte vom Presswerk bis hin zur Qualitätskontrolle. Ausstellungsführerin Beate Altenhoffen (3.v.r.) erläuterte den Studierenden die Besonderheiten des 16 Zylinder Motors mit vier Turboladern, der in dem gezeigten Bugatti eingebaut ist. Die Maschinenbaustudierenden, die mehrheitlich ihre Zukunft in der Automobilindustrie sehen, informierten sich in der Ausstellung darüber hinaus auch über die wirtschaftliche Bedeutung und die Globalisierung der Automobilbranche.

Die Universität der Informationsgesellschaft