Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

42 Studierende der CDTF bereiten sich auf das Studium in Deutschland vor

Die demnächst nach Paderborn reisenden Studierenden wurden bereits in Qingdao in einem „Ausreiseseminar“ intensiv auf ihre neue Universität, auf ihren Studiengang sowie auf die Anforderungen des Studiums vorbereitet. Heike Knospe reiste nach Qingdao, um die Studierenden über den Aufbau des Studiums in Paderborn, die einzelnen Vertiefungsrichtungen sowie das Leben in Paderborn zu informieren. Anhand des neuen Studienführers Maschinenbau machte sie die Studierenden mit Begriffen wie „Basismodul“ und „Projektseminar“ vertraut. Das „asta-Dschungelbuch Paderborn“ wurde als wichtige Informationsquelle über Hilfsangebote an der Universität Paderborn – z. B. die Fachschaft Maschinenbau und die Studienberatung – vorgestellt. Weitere wichtige Themen waren ausländerrechtliche Regelungen für Studierende für das Studium und für Werkstudententätigkeiten. Hierbei gab die Deutsch-Dozentin Zhu Hongyu, ehemals Germanistik-Studentin in Paderborn, kompetent Auskunft.  -  Im weiteren Verlauf des Seminars lernten die Studierenden einiges über Paderborn und die Region Ostwestfalen-Lippe. Sie erfuhren, dass die VR China im Bereich Maschinenbau einer der wichtigsten Handelspartner von Unternehmen in der Region ist. Zu guter Letzt beantwortete Luo Yi vom Auslandsamt der CDTF, ehemals Student in Bayreuth, die zahlreichen praktischen Fragen zum bevorstehenden mehrjährigen Aufenthalt in Deutschland. So vorbereitet wird der Anfang in Paderborn hoffentlich leicht fallen.

Die Universität der Informationsgesellschaft