Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Fünf leistungsstarke CDTF-Studierende im Bachelorstudiengang Maschinenbau erhalten ein Stipendium

Bereits während ihrer ersten Studienphase in der Partnerfakultät CDTF werden Studierende im Fach Maschinenbau bei vorzeigbaren Leistungen mit Stipendien aus chinesischen Finanzquellen gefördert. Die Universität Paderborn setzt diese finanzielle Hilfe auch im Folgestudium ihrer chinesischen Gaststudierenden in Paderborn fort. Unter der Koordination von Dr.-Ing. Vera Denzer (Foto Mitte) wählte eine Auswahlkommission fünf Studierende aus, die im Studienjahr 2018/19 monatliche Stipendien aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austausch-Dienstes (DAAD) erhalten. Die finanziellen Zuwendungen werden der Universität Paderborn vom DAAD aus dessen Förderprogramm „Deutsche Hochschulprojekte im Ausland“ zur Verfügung gestellt. Neben guten fachlichen und sprachlichen Leistungen bezog die Kommission auch das studentische Engagement der Bewerberinnen und Bewerber in ihre Auswahlentscheidung ein. In den Auswahlgesprächen wurde zudem nicht nur die weitere Studienplanung, sondern auch die eigene spätere berufliche Perspektive erfragt. Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer überreichte den neuen glücklichen Stipendiaten Wang Qigang, Man Su, Lu Jiafeng und Yang Haozhou ihre Stipendienurkunden; Yu Minggong erhielt seine Urkunde zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Universität der Informationsgesellschaft