Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Chinesisch-Deutsche Technische Fakultät (CDTF)

Chinesische Studierende werden in der CDTF im Bachelor-Studiengang Maschinenbau auf ein Folgestudium in der Universität Paderborn vorbereitet.  In einem Vorbereitungsjahr belegen die Studierenden in der CDTF zunächst rd. 1.200 Unterrichtsstunden deutschen Sprachunterricht. Die beiden folgenden Studienjahre dienen dem chinesisch-, zum Teil aber auch dem deutschsprachigen Grundstudium.

An diesen Studienabschnitt in China schließt sich für 30 - 40% eines Studienjahrgangs das Vertiefungsstudium im Maschinenbau an der Universität Paderborn an. Zu den Voraussetzungen für den Wechsel des Studienortes von Qingdao nach Paderborn zählt die sprachliche Eignung (TestDaF 4 x 4). Hinzu kommt die fachliche Eignung, die durch gute Noten im chinesisch-deutschsprachigen Grundstudium nachgewiesen wird. In Paderborn absolvieren die chinesischen Studierenden das reguläre fünfte und sechste Fachsemester des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau. Darin eingeschlossen ist ein Fachpraktikum in der deutschen Industrie.

Deutsche Studierende können für ein Auslandssemester zum Studium nach Qingdao wechseln, um Einblicke in die chinesische (Hochschul-)Kultur zu gewinnen. In der Studienausrichtung „mb-cn“ lernen sie Grundzüge der chinesischen Sprache. Zudem sind sie als studentische Tutoren in der Lehre tätig.

Aktuelles

Alumni halten Kontakt zur alten Hochschule

| Bereits vor fünfzehn Jahren begann er sein Studium in der CDTF; vor zwölf Jahren kam er zum Folgestudium im Bachelor-Studiengang Maschinenbau nach Paderborn und vor zehn Jahren schloss er sein Studium erfolgreich ab.

Gut fünfzig CDTF-Studierende wechseln an die Universität Paderborn

| Zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 machten sich rund fünfzig Studierende aus der Partnerfakultät CDTF auf die Reise von Qingdao nach Paderborn. Dabei hatten die chinesischen Studierenden unterschiedliche Pläne im Gepäck:

Deutsche Studierende schulen ihre chinesischen Kommilitonen für deren Deutschlandaufenthalt

| Den Monat September verbringen knapp zwanzig Paderborner Studierende aus dem Programm „Maschinenbau China mb-cn“ in der Partnerfakultät CDTF in Qingdao.

Beruflich möchte ich später die Entwicklung eines Sportwagens mitgestalten …

| … mit diesen oder ähnlichen Erwartungen kommen nicht wenige chinesische Studierende aus der Partnerfakultät CDTF im chinesischen Qingdao zum Folgestudium im Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen nach Deutschland. Ein Besuch in der Autostadt...

Vormittags DEUTSCH-Kurs und nachmittags GOLF-Unterricht

| Als Ausgleich zum vormittäglichen intensiven deutschen Sprachunterricht absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der diesjährigen Summerschool jetzt im Rahmen ihres kulturellen Begleitprogramms einen einstündigen Golf-Schnupperkurs.

Kontakt

Dr.-Ing. Vera Denzer

Konstruktions- und Antriebstechnik

Vera Denzer
Telefon:
+49 5251 60-2229
Fax:
+49 5251 60-3206
Büro:
P1.3.26
Web:

Sprechzeiten:
Di, 13:00-14:00

Dr. Josef Noeke

Partikelverfahrenstechnik (PVT)

Josef Noeke
Telefon:
+49 5251 60-2406
Fax:
+49 5251 60-3207
Büro:
E3.104
Web:

Förderung

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

German Academic Exchange Service

Die Universität der Informationsgesellschaft